Der Volleyballkreis Krefeld-Viersen

Der Volleyballkreis Krefeld-Viersen besteht aus 30 Vereinen der Stadt Krefeld und des Kreises Viersen. 

In diesen Vereinen sind im Leistungs- und Freizeitspielbetrieb (BFS) insgesamt 64 Mannschaften im Erwachsenen- und Jugendbereich aktiv. Hiervon sind 24 Mannschaften im Jugendspielbetrieb tätig. 9 Damen - und 5 Herrenmannschaften stehen 26 Hobby-Mixed-Mannschaften gegenüber. Dies zeigt, dass gerade der Hobby- und Jugendspielbetrieb einen großen Anteil an den Vereinsaktivitäten hat.

Die Aufgabe des Volleyballkreises liegt insbesondere in der Organisation des Spielbetriebs auf Kreisebene sowie in der Talentförderung im Jugendbereich. Hierzu dienen u.a. Kreisauswahlturniere und Sichtungen. Darüber hinaus ist der Volleyballkreis als Untergliederung des WVV gleichzeitig auch "Sprachrohr" der Vereine gegenüber dem WVV.

Aktuelles

Am 27.01.2020 fand der Kreistag 2020 statt. Als neuer Kreisvorsitzender wurde Gregor Leigraf und als neuer Schulsportbeauftragter für Krefeld Karsten Klindt gewählt. 

 

12.03.2020
Wie der WVV heute mitteilte, wird auf Grund der fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus der Spielbetrieb im Erwachsenen- und Jugendbereich  mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Weitere Informationen auf der WVV-Homepage.